Siegerprojekt Architekturwettbewerb wird mit dem Land Oö. abgestimmt

Kostendämpfungsverfahren

Kommunale Bauvorhaben, mit Errichtungskosten zwischen 1 und 3,5 Mio. Euro unterliegen zur Bewilligung und Finanzierung dem Kostendämpfungsverfahren des Landes Oö.

Aus diesem Grund stellten Bürgermeister Hermann Stockinger, Amtsleiter Christoph Stockinger mit den Architekten des Veranstaltungszentrums F2 aus Schwanenstadt bei der Abteilung Umwelt & Anlagentechnik beim Land Oö am 28. Juni 2017 das Siegerprojekt des Architekturwettbewerbes vor.

In der Hochbautechnischen Stellungnahme dieser Abteilung erfolgt die Beurteilung über die Einhaltung des Raumprogrammes und Kostenrahmens. Das Projekt wird auch auf Sparsamkeit, Wirtschaftlichkeit und Zweckmäßigkeit geprüft.

Im nächsten Schritt erfolgt die Einreichung der Planung mit Kostenberechnung beim Land Oö.

 

LDZ Linz

Enter Taste drücken für Suchen
Enter Taste drücken für Suchen